Die Niederlausitz,ist eine Region und ein ehemaliges Territorium im Süden des Landes Brandenburg, im nördlichen Sachsen und im Westen Polens. Ihr Zentrum ist die Stadt Cottbus.
Die Niederlausitz ist der nördliche Teil der Lausitz. In der Niederlausitz ist, wie auch in der südlich angrenzenden Oberlausitz, das westslawische Volk der Sorben beheimatet.
Von touristischer Bedeutung ist traditionell der Spreewald. Bedeutsam sind auch die Stadt Cottbus sowie die aus gartenarchitektonischer Sicht bedeutenden Parks des Fürsten Pückler, der Branitzer Park in (Cottbus-)Branitz und der Fürst-Pückler-Park Bad Muskau. Durch die Renaturierung und Flutung der ehemaligen Tagebaue ist zudem die Tourismusregion Lausitzer Seenland im Entstehen.
Die Niederlausitz wird hervorragend von Radfern- und -regionalwegen erschlossen. Im Osten begrenzt der Oder-Neiße-Radweg die Region. Zentral wird sie vom Spreeradweg durchquert. Als regionale Routen bieten sich der Froschradweg und die Niederlausitzer Bergbautour (länderübergreifend Brandenburg und Sachsen) an. Im Norden im Spreewaldraum schließen der Gurken-Radweg und die Fürst-Pückler-Tour an. Im Südwesten leitet der Elster-Radweg zum Elberadweg.
Durch den Transport der Braunkohle ist das Eisenbahnnetz sehr gut ausgebaut, jede Stadt ab ca. 8.000 Einwohnern bietet dadurch Anbindung an die umliegenden Großstädte Berlin, Cottbus, Dresden und Leipzig. Alle betriebenen Strecken sind seit Ende der 1980er Jahre bis auf die Hauptbahn Cottbus–Görlitz zweigleisig ausgebaut und elektrifiziert. Der Anschluss an das polnische Netz ist nur auf eingleisigen Strecken möglich. Die Ausnahme ist die Strecke über Hoyerswerda und Kohlfurth (Wegliniec) nach Breslau (Wroclaw).

Weitere Links:
http://www.niederlausitz.com/
http://www.niederlausitz-aktuell.de/
http://www.naturpark-nlh.de/

Textquelle:
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Niederlausitz aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung (de)).
Bildquelle:
By OnkelJohn (Own work) [GFDL, CC-BY-SA-3.0 or CC-BY-2.5], via Wikimedia Commons


Impressum | Datenschutz | Rechtliches

Unternehmensdarstellung - EDAG Engineering GmbH

EDAG Engineering GmbH

Engineering hat für uns ein Ziel: Verbesserung
Wir sind die Experten für die Entwicklung von Fahrzeugen, Produktionsanlagen und die Optimierung Ihrer Prozesse. Wenn es um die automobile Entwicklung geht, brauchen Sie jemanden, der Mobilität als ganzheitlichen Ansatz versteht. Entwicklung mit Leidenschaft. Das sind wir.
Die integrierte Entwicklung von Fahrzeugen und Produktionsanlagen, Derivaten, Modulen und deren Optimierung - das ist unsere Expertise. Sie hat uns zu dem gemacht, was wir sind: der anerkannte, unabhängige Engineering-Experte für die Automobilindustrie.
Und Ihr Ansprechpartner für die Mobilität der Zukunft!
https://www.youtube.com/watch?v=56P0kiGqe6s

Mit ca. 8400 Mitarbeitern an knapp 60 Standorten in 19 Ländern bieten wir unseren Kunden das gesamte Spektrum an Entwicklungsdienstleistungen rund ums Automobil und helfen ihnen dabei, aus Technik Emotionen zu machen. Werde ein Teil unseres Teams und schau dir unsere aktuellen Stellenausschreibungen an. Was für uns bei der Bewerbung wichtig ist, erfährst du in dem nachfolgenden Video.

https://www.youtube.com/watch?v=dJe5hai2mGE

Adresse & Kontaktdaten

EDAG Engineering GmbH
Reesbergstraße 1
36039 Fulda
Telefon: +49 661 6000215
E-Mail: info@edag.de
Homepage:

Aktuelle Jobs bei EDAG Engineering GmbH

Ausbildung – Elektroniker für Geräte und Systeme (m/w/d)

EDAG Engineering GmbH
Position: Ausbildung
Einsatzort: Deutschlandweit
Beschäftigungsbeginn: ab sofort

Ausbildung – KFZ-Mechatroniker Schwerpunkt System- und Hochvolttechnik (m/w/d)

EDAG Engineering GmbH
Position: Ausbildung
Einsatzort: Deutschlandweit
Beschäftigungsbeginn: ab sofort
Lädt...